FDP Kreisverband Bad Kreuznach

Bursian: „Raus aus Endlosschleife“

BAD KREUZNACH - „Die Menschen sehnen sich danach, wie die Landrätin auch, endlich die Zwangsjacke Corona abzustreifen. Es muss wieder wirtschaftliches, gesellschaftliches Leben möglich sein. Darüber bestimmt keine Verwaltungsspitze“, heißt es in einer Pressemeldung des FDP-Kreistagsmitglieds Thomas Bursian. Das große Problem der Bürger, Geschäftsleute, Schüler und Eltern sei eine Politik ohne Zielvorgaben, ohne Perspektiven, gefangen in einer Endlosschleife.

Mal seien Masken nicht sinnvoll, dann seien auch Stoffmasken erlaubt, dann nur medizinische Masken. „Wer versteht solche Zick-Zack-Kurse?“, fragt der Liberale aus Kirn. Schon vor einem Jahr hätte die Kreis-FDP vor dem sozial ungerechten Homeschooling gewarnt, das viele Bildungsverlierer produziere. Noch nie sei die psychische Belastung der Bürger so hoch gewesen. Bursian: „Was wir brauchen, ist ein Blick in die Zukunft, eine rücksichtsvolle Strategie, das Sprechen mit einer Stimme.“ Und die lautet: „Impfen, impfen und noch mal impfen – gerne auch mit Sputnik, und noch mal testen und wieder testen. Nur dann finden wir raus aus der Endlosschleife.“ Aber gleichzeitig dürften die Kernaufgaben der Politik nicht aus dem Auge verloren werden. Dazu zähle die Flankierung der wirtschaftlichen Entwicklung in der Region, Verschlankung der Verwaltung, Stabilisierung der Haushalte, aber auch verstärkte Zuwendung zur Jugend.